Aktuelle Projekte

Der Bahnwärter Sandomir

  In der Landschaft Sandomir gab es eine Bahnschranke.
   Der Bahnwärter, der sie bediente, hieß Sandomir, das hatte sich herumgesprochen.
   »Es ist früh«, sagte Sandomir zu seiner Frau.
   »Ich muß die Bahnschranke runterlassen, früh genug  muß sie unten sein.«
Merkwürdige Begebenheiten an der offenen oder geschlossenen Bahnschranke…
mehr          Trailer Bahnwärter Sandomir

–––––––––––––––––––––––––
Briefe aus dem Hinterhaus – Das Tagebuch der Anne Frank

»Ich habe dir schon öfter erzählt, daß meine Seele sozusagen
zweigeteilt ist … Ich habe große Angst, daß alle, die mich
kennen, wie ich immer bin, entdecken würden, daß ich eine
andere Seite habe, eine schönere und bessere. Ich habe Angst,
daß sie mich verspotten, mich lächerlich und sentimental finden,
mich nicht ernst nehmen.«
Videotrailer und mehr
–––––––––––––––––––––––––
Ich bin von Kopf bis Fuß – ein Divenabend mit Marlene Dietrich

 

 

 

 

Susanne Jansen und Alexander Ernst
mehr          Trailer Ich bin von Kopf bis Fuß

–––––––––––––––––––––––––
Bureau Atlantik

Zwei kleine Büroangestellte, die sich in kafkaesker Manier
durch ihren Büroalltag manövrieren, spinnen sich aus,
was passieren würde, wenn sich ihre Behörde in einen
Ozeandampfer verwandelte, der sie ans Ziel ihrer
heimlichen Wünsche brächte…
mehr

 

–––––––––––––––––––––––––
Daniil Charms „das ist eigentlich schon alles…“
szenische küchenlesung mit jazzkommentar nach texten von daniil charms

charms, einer der unbestritten grandiosen autoren des frühen
absurden theaters, hat uns einige bände seiner
kurzgeschichten hinterlassen. eine auswahl seiner texte,
zusammengestellt von den beiden akteuren selbst und mit
eigener musik kommentiert und unterbrochen, zeigen dem
publikum den alltag – nicht nur im damaligen rußland dicht am
abgrund des wahns und der poesie!
mehr